News

  

Im Halbfinale der Norddt. Meisterschaft musste sich unser Team bei den bärenstarken U15-Juniorinnen des "SV Werder Bremen" mit 0:10 geschlagen geben.

 

Torschützenkönigin in der SH-Liga wurde Nina mit 9 Treffern, gefolgt von Meri (7) und Nele K. (5).

 

Unser Team schließt seine hervorragende Punkstpielsaison ab mit einem verdienten 2:0 Auswärtssieg beim "TSV Friedrichsberg-Busdorf" (Schleswig) und nimmt vom Staffelleiter die Medaillien und den Meisterpokal entgegen.

 

"Schleswig-Holstein Landesmeister" (Feld) !!! In der letzten Spielminute knackt Nina in Heide das Abwehrbollwerk des "TSV Lohe-Rickelshof" und schiesst unser Team absolut verdient zum Titel. Somit sind unsere Mädls doppelter "Schleswig-Holstein Landesmeister" in der Halle und auf dem Feld und durch den Gewinn des "Kreispokals" sogar "Triple-Sieger". Dieses ist der größte Erfolg unserer Mädchenfußballabteilung. Herzlichen Glückwunsch Mädls vom TrainerTeam und den Eltern zu diesem wirklich großartigen Teamerfolg !!!

 

Unser Team gewinnt innerhalb der letzten 4 Jahre zum dritten Mal den "Stormarnpokal". Gegen den ersatzgeschwächten "TSV Zarpen" siegten unsere Mädchen mit 14:1. Glückwunsch Mädls zum Pokalerfolg ! 

 

Zuwachs im TrainerTeam ! Mit Matthias Brieger als zusätzlichem Co-Trainer ist es uns gelungen, einen "alten Hasen mit großer fussballerischer Erfahrung für unser Mädchenteam gewinnen zu können. Herzlich willkommen, Matthias !

 

Mailin und Leonie gewinnen überraschend mit der "U14 SHFV-Landesauswahl" in Duisburg den "Länderpokal" ! Herzlichen Glückwunsch ! Somit waren alle anderen 20 Landesauswahlen hinter ihnen platziert. Torfrau Mailin erhielt zudem eine Einladung zum nächsten Lehrgang der U14-Nationalmannschaft in Duisburg-Wedau !

 

Im Auswärtsspiel in Niebüll gegen die "JSG Südtondern" zeigt unser Team eine souveräne, tolle Leistung und siegt verdient mit 5:0. Am 20. Mai beim "TSV Lohe-Rickelshof" können unsere Mädls nunmehr mit einem Sieg vorzeitig die "SH-Landesmeisterschaft" einfahren. Tore: Meri (3), Sinah (1) & Nina (1).

 

Im Rückspiel beim "SV Viktoria 08 Lübeck" erkämpft sich unser Team einen verdienten Auswärtspunkt und verteidigt somit den Fünfpunktevorsprung.

 

Im Spitzenspiel gegen "SV Viktoria 08 Lübeck" dreht unser Team mit einer unglaublichen Willensstärke einen 0:3 Pausenrückstand in einen 4:3 Sieg um. Hut ab, Mädls !!! Tore: Nina (2), Meri (1) und Sinah (1).

 

Arbeitssieg ! Auch das dritte Heimspiel konnte gewonnen werden, dieses Mal mit 3:0 gegen den "TSV Friedrichsberg-Busdorf". Tore: Meri (2) & Nele K. (1).

 

Im zweiten SH-Liga Spiel kam unser Team nach tollem Start (und einer mauen zweiten Halbzeit) zu einem ungefährdeten 5:1-Erfolg gegen den "TSV Lohe-Rickelshof". Tore: Nina (4) & Meri (1).

 

In einem rassigen Pokalfight gewinnt unser Team verdient mit 5:2 beim "SV Preußen Reinfeld" und zieht in das "Stormarnpokalfinale" ein. Herzlichen Glückwunsch Mädls ! Gegner am Pfingstmontag in Großensee ist der "TSV Zarpen". Tore: Leonie (2), Meri (1), Amy (1) & Sinah (1). 

 

Gelungener Start in die "Schleswig-Holstein Liga". Unser Team gewinnt absolut verdient mit 5:0 gegen die "JSG Südtondern". Tore: Nele K. (3), Nina (1) und Leonie (1).

 

Unser Team gehört zu den "TOP-Five" im Futsal von rund 480 C-Juniorinnen Teams in Norddeutschland !!! Herzlichen Glückwunsch Mädls zu dieser tollen Mannschaftsleistung !!! Bei der Norddt. Meisterschaft in Hamburg gab es 1 Sieg / 1 Unentschieden / 1 Niederlage. Unsere Tore erzielten Nina und Meri. Meister wurde der Bundesliga-Nachwuchs von "Werder Bremen".

 

Beim Hallenturnier in Stade knickte Kim ohne Fremdeinwirkung um und musste im Krankenhaus untersucht werden. Diagnose: Bänderriss. Wir alle wünschen Kim alles Gute und eine schnelle Genesung !!! Unser Team unterlag im Halbfinale und Spiel um Platz 3 jeweils im 7-Meter Schiessen und belegte den vierten Platz.

 

In einem Futsal-Freundschaftsspiel gegen ein C1/C2-Mixteam (Jungs) der "SG Sandesneben" musste sich unser Team mit 2:7 deutlich unter Wert geschlagen geben. Tore: Kim und Meri.

 

In einem Futsal-Freundschaftsspiel unterliegt unser Team den starken Mädchen des "SC Ellerau"

mit 2:11. Unsere Tore erzielten Nina und Wiebke.

 

Mit einer perfekten Teamleistung werden unsere Mädls in Lübeck absolut verdient "Schleswig-Holstein Landesmeister" der C-Juniorinnen !!! Das Team spielte alle 5 Begegnungen hoch konzentriert und zeigte in allen Belangen tollen Futsal-Hallenfußball. Es gab 4 Siege und ein Unentschieden bei 12:1 Toren. Herzlichen Glückwunsch Mädls - das war wirklich exzellent. Eure Trainer sind sehr stolz auf Euch !!! Unser Glückwunsch zur Vize-Landesmeisterschaft geht an Michael Puck und seine Mädls vom "SV Steinhorst-Labenz" die ein tolles Turnier spielten und gegen uns im Finale mit 0:2 unterlagen. Zudem wurde Marie B. als beste Spielerin des Turniers geehrt und unser Team gewann € 300,00 Siegprämie und nimmt am 5.3. in Hamburg an der Norddeutschen Meisterschaft teil.

 




Bericht auf der Homepage des SHFV 

 

Tolle Bilder vom Fotografen Holger Suhr sind hier zu finden

und auf den Seiten 4,6,11,12,13,14,19,20,21,31,32,33,34,38,39,40,41

 

 

 

Unglaublich aber tatsächlich wahr ! Unser Team ist zum ersten "Gothia-Cup" in Asien eingeladen worden und fliegt im August nach Shenyang (China). Dort werden über 500 Jugendmannschaften aus aller Welt an dem Turnier teilnehmen. Aktuelle Info`s zu dieser Reise sind oben im Reiter "Gothia-Cup 2016 (China)" zu finden.

 

Stürmerin Meri hat zum ersten Mal eine Einladung für einen Gemeinschaftslehrgang der U16 SHFV-Mädchenauswahl bekommen. Dieser findet vom 5.-8. Feb. in Grünberg (Hessen) statt zusammen mit den Mädchenauswahlen des Hessischen und Berliner Fußballverbandes. Herzlichen Glückwunsch Meri !!! Unterstützt wird sie bei diesem Lehrgang von Nele K..

 

Unser Team gewinnt mit einer absoluten TOP-Mannschaftsleistung in Neumünster den "Regional- entscheid Süd". Alle fünf Hallenkreismeister konnten besiegt werden mit 8 erzielten Treffern und ohne Gegentor. Somit steht das Team in der Finalrunde am Sa. 30. Januar (10:00 Uhr Hansehalle Lübeck) und kämpft dort um den SH-Landesmeistertitel. Tore: Annika (3), Meri (2), Nina (2) und Marie (1).

 

(Es fehlen: Lotta, Marie S., Ziska. Jona)

 

  

Die C-Juniorinnen, Trainerteam sowie Eltern trauern um Pelle K., dem kleinen Bruder unserer Spielerin Nele, der nach langer und schwerer Krankheit verstarb. Direkt nach dem Spiel gegen den "VfL Oldesloe" bildeten alle Mädchen, Trainer und Eltern einen Kreis und legten für Familie K. eine Schweigeminute ein. Wir wünschen Nele, ihren Geschwistern und Eltern viel Kraft in dieser sehr schwierigen Zeit und bieten alle gerne unsere Hilfe an, wenn diese benötigt wird.

 

Mit einer spielerisch sehr guten Leistung gewinnt unser Team verdient das Hallenturnier beim "Kieler MTV" mit 5 Siegen und einem Unentschieden bei 11:0 Toren. 

 

 

Unsere Gegner in der "Schleswig-Holstein Liga" stehen nunmehr fest: "SV Viktoria 08 Lübeck", "JSG Südtondern", "TSV Lohe-Rickelshof" und "TSV Friedrichsberg-Busdorf". Gegen jeden Gegner gibt es ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Erster Spieltag ist am 5. März.

 

Im ersten Turnier der Hallensaison zeigte unser Team in Lüneburg eine gute Leistung und belegte (ohne Hallentraining) einen hochverdienten 3. Platz. Unsere Mädchen kämpften alle zusammen für Nele und widmen ihr den Pokal.

  

 

Im letzten Spiel der Qualirunde siegte unser Team gegen den "VfL Oldesloe" mit 13:0 (6:0). Unser großer Respekt geht an Trainer Matthias Risch und seinen Mädchen, welcher nur mit 6 Spielerinnen anreisen konnte !

 

 

Durch Tore in der Schlußphase von Amy und Nele K. siegen unsere Mädls verdient mit 2:0 gegen den "SV Steinhorst". Vor dem Spiel legten alle Spielerinnen, Trainer, Betreuer und Schiedsrichter eine vom "DFB" gewünschte Schweigeminute ein im Gedenken an die Terroropfer von Paris.

 

Mit einem hochverdienten 1:1 Unentschieden beim "SV Viktoria 08 Lübeck" qualifiziert sich unser Team vorzeitig für die "Schleswig-Holstein-Liga". Herzlichen Glückwunsch ! Tor: Nina.

 

Im "Endspiel" um den Gruppensieg im "VW-Cup" hatten wir den "HSV" am Rande einer Niederlage nach einer tollen ersten Halbzeit und 2:0-Führung. Nur 10 Minuten fehlten zum Weiterkommen denn der "HSV" schaffte noch den 2:2 Ausgleich. Tore: Meri (1) und Nina (1).

 

Mit einer tollen Leistung gewinnt unser Team das Heimspiel im "VW-Cup" gegen die "JFV Stade" überraschend deutlich mit 9:1 (4:1). Tore: Meri (5), Nina H. (3) und Sinah (1).

 

Personell absolut am Limit gewinnen unsere Mädls nach großartigem Kampf verdient mit 2:1 bei der "MSG Schwartbuck/Schönberg" und festigen damit Tabellenplatz eins. Beide Tore erzielte Nina H.

 

Unser Team unterliegt trotz deutlichem Chancenübergewicht mit 1:2 im "VW-Cup" bei der "SG Sottrum/Westenholz" und verliert zudem auch noch für mind. 3 Wochen Amy mit einem Zehbruch. Gute Besserung Amy !!!

 

Unsere Mädls gewinnen auch das vierte Qualispiel mit 13:0 (4:0) souverän beim "VfL Oldesloe". Tore: Meri (6), Nina H. (3)., Nele K. (2) und Marie (2).

 

Unser Team gewinnt eine hart umkämpfte Partie verdient mit 2:1 beim "SV Steinhorst" und festigt die Tabellenführung. Unsere Tore schossen Amy (1) und Nina H. (1).

 

Nach einer exzellenten ersten Halbzeit siegt unser Team am Ende absolut verdient mit 5:0 gegen den "SV Viktoria 08 Lübeck" und übernimmt die Tabellenführung in unserer Qualistaffel. Die Tore erzielten: Nele K. (2), Meri (1), Annika (1) und Nina H. (1)

 

Unser Team startet mit einem hochverdienten 4:1 Arbeitssieg gegen die "MSG Schwartbuck/  Schönberg" in die Qualirunde. Die Tore erzielten Nina H. (2), Nele K . (1) und Meri (1).

 

Neuer Sponsor ! Die Kosten für unsere neue Sprinttrainerin werden von der "Fa. ELEKTRO-LÖW" aus Ahrensburg getragen. Wir sagen "Danke schön" für die tolle Unterstützung !!! 

 

Unser Team gewinnt ein Testspiel bei den B-Mädchen des ATSV Ahrensburg nicht unverdient mit 2:0. Die Tore erzielten Nina H. und Jona.

 

Gelungener Start. Nach langer Sommerpause gewinnt unser Team verdient ein Testspiel mit 10:0 bei der SG Sülfeld-Oering-Seth-Stusi gegen einen sehr tief stehenden und defensiven Gegner.

 

Unser Team nimmt am "Volkswagen Junior Masters" teil, welches bundesweit das größte Turnier für C-Juniorinnen. Als Pate hierfür konnten wir das "VW Autohaus Peter Beckmann" in Trittau gewinnen und bedanken uns schon jetzt für dessen tolle Unterstützung ! Unsere Teamseite für dieses Turnier gibt es hier ...... und hier die Übersicht der bisher bundesweit rund 60 angemeldeten Mannschaften.

 

Nele und Marie gewinnen in Göteborg mit ihrem Team des KFV Segeberg den "Gothia-Cup" Girls14 (G14) !!! Der "Gothia-Cup" ist das weltgrößte Jugendfußballturnier mit 1.755 Mannschaften aus 75 Nationen. Im Finale wurde "IF Brommapojkarna" (Stockholm) mit 4:0 bezwungen. Das KFV Team spielte ein bärenstarkes Turnier und bekam insgesamt nur einen Gegentreffer, erzielte aber selber 46 Tore. Nele und Marie hatten nebeneinander in der Innenverteidigung spielend ihren Anteil an diesem sensationellen Ergebnis  (bestes von 110 Teams). Im Viertelfinale wurde "CC Patriots" (USA) und im Halbfinale "Oulu Nice Soccer" (Finnland) mit jeweils 1:0 ausgeschaltet. Unser aller Glückwunsch geht an unsere beiden Mädls und an das gesamte G14-Team !!!

 

 

Im Stormarnpokal-Halbfinale am 16.3.16 haben wir Heimrecht gegen den SV Preußen Reinfeld.