NEWS

 

Und hier der Bericht von Siggi zum letzten Spiel gegen Reinfeld:

 

Nun war ist so weit. Im letzten Punktspiel der Saison ging es gegen den direkten Kontrahenten um die Meisterschaft.

 

Das ausgegeben Ziel war nicht zu verlieren, denn ein Punkt würde schon reichen. Aber es zeigte sich schnell, dass die Mädchen gegen Reinfeld gewinnen wollten.

 

Es war ein sehr gutes Spiel auf hohem Niveau. Wir erspielten uns klare Torchancen , aber der Ball wollte nicht ins Tor. Wie es dann häufig so ist, setzen die Reinfelder ein paar geschickte Konter an, aber Melina parierte sehr souverän. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Auch in der 2. Halbzeit waren wir das bessere Team und nach einer Ecke von Kate und Vorlage von Alina erzielte Emmi das 1:0. Danach lief es noch besser. Alina erzielte das 2:0 und jeweils auf Vorlage von Sinah erhöhten Vivi und Lilli auf den Endstand von 4:0. Auch Caro , Rike und Nele hatten einen großen Anteil am Gesamtergebnis. Danach wurde der Meisterwimpel überreicht. Für diesen Titel gebührt der Mannschaft, die eigentlich nur aus 7 Spielerinnen besteht, und dem hauptverantwortlicher Trainer, Carsten Berend, der größte Respekt. Mit Unterstützung aus der B- und auch D-Mannschaft wurde die Saison mit nur einer Niederlage gespielt und sogar auch die HKM gewonnen. Leider reichte es nicht für das Pokalfinale, aber auch andere Teams haben sich einen Titel verdient. Da es sich hier aber um C-Mädchen handelt, blieb mir bei der Meisterdusche das Bier erspart, aber auch Wasser in den Mengen kann einen ganz schön nass machen. Mädels, ich bin Stolz auf euch

 

 LG

 Siggi

 

Überreagende Leistung in Zarpen, mit nur acht Spielerinnen angereist - teilweise angeschlagen- und dann so ein tolles Spiel abgeliefert. Wieder einmal haben diese Mädchen gezeigt, was in ihnen steckt - Respekt.

Die Tore schossen heute: Vivi, Kate, Rike und ein Eigentor

 

Tolles Spiel unseres Teams gegen Krummesse mit einem 5:1 Sieg. Highlight des Spiels war sicherlich das Kopfballtor von Vivi nach Ecke von Amy.

Die Tore schossen heute: Vivi (2), Lilli, Amy und ein Eigentor.

 

Wie immer sind wir sehr nett in Tensfeld aufgenommen worden. Das Spiel war sehr spannend und bis zum Ende umkämpft. Wir konnten uns schliesslich über einen 2:1 Sieg freuen.

Die Tore schossen heute Vivi und Amy.

 

Etwas unglücklich verlieren unsere Mädchen ein tolles Pokalspiel gegen sehr nette Gegner aus Zarpen mit 0:1. Dauerdruck besonders in der 2. Halbzeit auf das gegnerische Tor, dennoch wollte das Runde heute nicht in das Eckige. Die Einstellung stimmte aber und so kann man den Mädels sicher keinen Vorwurf machen - es gibt einfach solche Spiele.

 

 

 

Spiele gegen Reinfeld haben eigentlich noch nie Spaß gemacht und dies wird leider wohl auch so bleiben. Positiv gestern: Unsere Mädels, unser Sieg und unser Wetter.

Die Tore beim 4:2 Sieg schossen Kate, Nina, Sinah und Lilli

 

 

In einem guten Spiel auf tiefen Untergrund, konnten unserer Mädels die Truppe aus Zarpen mit 6:0 besiegen. Die aushelfenden D Mädchen haben sich toll geschlagen und auch den C Mädchen hat man die Freude angemerkt, dass es endlich wieder losgeht.

Tore: Vivi (3), Lilli, Lilly und ein Eigentor

 

 

Grandiose Leistung bei den Futsal Landesmeisterschaften in Lübeck. In der Vorrundengruppe unterlag man nur dem späteren Landesmeister aus Steinhorst (0:4). Nach Siegen über Oldenburg (2:0), Kaltenkirchen (1:0) und dem SH Ligisten Friedrichsberg-Busdorf (1:0) und einem Unentschieden gegen Wilstermarsch (1:1) qualifizierten wir uns für das kleine Final um Platz 3. Nach der harten Vorrunde, in der die Punkte oft in den letzen Sekunden gesichert wurden, war dann aber die Luft raus und wir unterlagen der JSG Hohwachter Bucht mit 0:2. Gratulation an die Mädels aus Steinhorst zum Titel und großer Dank an unsere Mädels und Eltern für diesen tollen Tag in der Halle. Das Trainerteam ist sehr stolz auf dieses Team. Danke auch an Lilly und Zara aus der D, die uns so toll unterstützt haben.

Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, weil wir mit fünf Spielerinnen des Jahrgangs 2003 und vier Spielerinnen des Jahrgangs 2004 eine sehr junge Truppe an den Start geschickt haben.

Tore; Lilli (2), Amy (2) und Kate

 

 

Die Mädels haben am 28.01. den Hallenkreismeistertitel geholt. Nach Siegen über Zarpen (1:0), Bargteheide (1:0) und Reinfeld (2:0) standen wir völlig verdient als Sieger fest. Das Trainerteam ist super stolz auf die Mädchen, die nur mit zwei Auswechselspielerinnen antraten und von Spiel zu Spiel über sich hinaus gewachsen sind. Der Lohn ist die Teilnahme an den Futsal Landesmeisterschaften in Lübeck am 4. Februar 2017... Tore: Rike (2), Lilli (2)

 

 

Wieder drehen unsere Mädels mit purer Willenskraft einen Halbzeitrückstand und gewinnen in Krummesse mit 2:1. Schietwetter aber ein sympathischer Gegner. Tore: 2 x Vivi

 

Auf schwer bespielbaren Boden und trotz der Kälte zeigte unser Team eine tolle Leistung und gewann verdient mit 5:0 gegen die Mädels aus Tensfeld. Tore; Amy (2), Kate (2) und Lilly

 

Unser Team dreht in den letzten 15 Minuten einen 1:3 Rückstand in einen 4:3 Sieg - spielerisch lief es auf dem schweren Boden diesmal nicht ganz so gut aber kämpferisch eine Top Leistung - Glückwunsch Mädels. Tore: Vivi 2, Amy und ein Eigentor

 

 

Gutes Spiel in Zarpen, der Gegner konnten 7:2 besiegt werden. Danke vor allem an unsere Aushilfen aus der D Hanna und Lilly, die als Jahrgänge 2005 gegen die älteren Gegnerinnen ein tolles Spiel zeigten. Tore: Amy (3), Kate (2),Lilli und Lilly

 

 

Tolles Spiel gegen den Tabellenführer aus Reinfeld mit einem glücklichen 2:1 Sieg. Der Gegner hatte die besseren Chancen aber Melina mit einer Weltklasseleistung verhinderte immer wieder das Tor. Nur in der letzten Minute des Spiels war sie dann machtlos. Alle kämpften vorbildlich und konnten sich am Ende endlich mal wieder über einen Sieg gegen Reinfeld freuen. Tore durch Vivi und Amy.

 

Die C Juniorinnen verlieren nach großem Kampf etwas unglücklich gegen Krumesse mit 1:2, das Tor schoss Vivi.

 

Dank einer vor allem kämpferisch tollen Leistung, gelingt der Saisonauftakt der C Juniorinnen mit 3:1

in Tensfeld -Tore durch Vivi, Caro und ein Eigentor

 

Das für den 5. November in Sülfeld geplante Punktspiel wird auf den 1. November vorgezogen, Anpfiff in Sülfeld ist um 18 Uhr

 

Das für den 11.9. geplante Saisonauftaktspiel gegen die "SG Sülfeld-Oering-Seth-Stusie" fällt aus.

 

Der neue Spielplan ist online.