NEWS

 

 

Unser Team belegt bei den "SHFV-Landesmeisterschaften 2017" in Bad Bramstedt den 4. Platz. 

Am Sonntag waren unsere Mädchen zur Landesmeisterschaft nach Bad Bramstedt eingeladen. Voller Vorfreude fuhren wir zu dem Event, um uns mit den besten Mädchen Schleswig Holsteins zu messen.

Nach den 4 Spielen muss man sagen, das wir mithalten können und mit ein bisschen Glück im Abschluß hätte auch mehr wie Platz 4 rausspringen können.

Es war ein tolles Turnier mit einem verdienten Sieger SV Frisia 03 Lindholm.

Für uns ging damit eine Riesensaison zu Ende. In der Halle und auf dem Feld sind wir Stormarn-meister.

 

Dafür ein großes Kompliment an alle 17 Mädchen und vielen Dank für die Unterstützung der Eltern. 

 

 

Im letzten Punktspiel der Saison unterliegen unsere Mädls beim "SV Viktoria 08 Lübeck" mit 2:6.

 

Spielbericht: Zu unserem letzten Punktspiel ging es nach Lübeck. Bei absoluten Schietwetter legten die Gastgeber uns gleich 2 Tore ins Netz. Dann fingen unsere Mädchen an mit Fußball spielen. Aber sie hatten kein Glück und trafen Pfosten, Latte oder Außennetz. Der Gegner hatte da mehr von und jeder Schuß war ein Tor. Aber unsere Mädels gaben nie auf und das war SUPER. Danke für die tolle Leistung.

Dabei waren: Emma, Maya, Jojo, Zara, Kristin, Hanna, Wenke, Mia, Greta, Lilly und Vivi

 

Tore: Vivi und Wenke

 

 

Unser Team fährt seinen sechsten Sieg in Folge ein und ist nunmehr nach dem Gewinn der "Hallenkreismeisterschaft" auch "Stormarns Kreismeister" auf dem Feld !!! Durch einen 5:4 Heimspielerfolg gegen den "SV Viktoria 08 Lübeck" wurde somit die Teilnahme bei den "Südmeisterschaften" erreicht. Herzlichen Glückwunsch an alle Mädchen, Trainer und Betreuer für diese tolle Leistung !!!

 

Spielbericht: In einem denkwürdigem Spiel gewannen unsere Mädels gegen Lübeck. In Halbzeit eins spielten wir frech nach vorn und nutzten unsere Chancen zu 3 Treffern. In der Abwehr standen wir sehr sicher und so kam Viktoria zu keiner echten Torchance. Nach der Pause zeigte Lübeck warum sie auf Platz 2 stehen. Innerhalb von 12 Minuten erzielten sie 4 Tore. Da wurden unsere Mädels auf dem falschen Fuß erwischt. Aber mit viel Einsatz und Kampf kamen wir zurück. Zara glich nach einem Torwartfehler aus und 4 Minuten vor dem Ende gelang Kristin der viel umjubelte Siegtreffer. Klasse Mädels. Jetzt seid Ihr Kreismeister Stormarn und spielt um die S-H Meisterschaft.

Dabei waren: Laura, Pia, Mia, Emma, Greta, Hanna, Wenke, Zara, Lilly und Kristin

  

Tore: Wenke 2, Zara 2, Kristin

 

 

 

Unser Team gewinnt das Heimspiel gegen den "TuS Tensfeld" mit 5:0.

 

Spielbericht: Erfreulich viele Zuschauer die sich unter der Woche frei nahmen, machten sich am Mittwochabend auf den Weg nach Siek und das nicht umsonst. Insgesamt 5 Tore konnten die Eltern von ihren Kindern bejubeln. Auch die Trainerinnen / Trainer hatten viel zu bewundern. Es waren zwischendurch klasse Spielzüge dabei. Da nicht jeder Ball reingehen kann stand es am Ende „nur“ 5:0. 

 

AP

 

 

Unsere Mädls siegen mit 7:0 beim "TSV Zarpen".

 

Spielbericht: Bei lausigem Wetter fuhren unsere Mädchen einen souveränen Auswärtssieg ein. Schöne Spielzüge führten zum höchsten Erfolg der Saison. Auch in der Abwehr standen wir sicher und liessen nie was anbrennen. Weiter so.

Aufstellung: Emma, Kristin, Mia, Vivi, Wenke, Greta, Hanna, Jojo und Maya

 

 

 

Unser Team gewinnt mit 4:2 beim "TuS Tensfeld".

 

Spielbericht: Aufgrund von strahlendem Sonnenschein gingen die Mädchen das Spiel in Tensfeld heute besonders motiviert an. Dementsprechend gingen wir auch relativ früh im Spiel durch Vivi mit 1:0 in Führung. Die Mädchen waren eigentlich in allen Belangen überlegen, aber schossen eben kein zweites Tor und so kamen die Tensfelderinnen durch einen unglücklichen Abpraller nochmal zurück ins Spiel. Kurze Zeit später verwandelte Vivi einen direkten Freistoß und  brachte uns damit wieder in Führung. Zwei weitere schöne, ansehbare Tore schossen Greta und Hannah und somit konnten wir – völlig verdient- die Partie mit 4:2 für uns entscheiden.

 

Mit dabei waren heute:  Emma, Lilly, Mia, Pia, Laura, Hannah, Greta, Vivi, Jojo, Maja.

 

Unsere Mädls siegen auf heimischen Rasen mit 2:0 gegen den "VfL Oldeloe".

Spielbericht: Heute hatten wir die D-Mädchen aus Oldesloe zu Gast. Bei schönstem Fussballwetter waren die Mädchen von der ersten Minute an konzentriert im Spiel. Sie dominierten das Spiel über weite Phasen, ein Problem jedoch gab es: der Ball wollte einfach nicht ins Tor. So war die Partie im Endeffekt doch enger, als es die Statistiken aussagten. Spät im Spiel kam dann das erlösende 1:0 durch Zara, die den Ball nach einer schönen Einzelaktion endlich im Tor unterbrachte. Nach weiteren anschaulichen Spielzügen brachte Kristin die SG mit 2:0 in Führung. 

Verdienter Sieg und tolle Mannschaftsleistung von den Mädchen die heute dabei waren: Wenke, Zara, Lilly, Emma, Katharina, Mia, Pia, Laura und Kristin. 
A.P.

 

Unser Team gewinnt mit 6:3 gegen den "SV Preußen Reinfeld" und klettert dadurch auf den dritten Tabellenplatz.

Spielbericht: Im ersten Heimspiel dieser Rückrunde trafen unsere D-Mädchen zu Hause auf die Mädels aus Preußen Reinfeld. Da das Spiel unter der Woche stattfand, konnten sich nur wenige Spielerinnen diesen Termin einrichten daher spielten wir nur sechs gegen sechs. Die Mädels starteten sofort mit Offensivpower und gingen früh  mit 1:0 in Führung. Im Verlauf des Spiels waren wir immer früher am Ball und schafften es letztendlich über 60 Minuten die Kontrolle über das Spiel zu halten. Beachtlich jedoch: die Reinfelderinnen gaben nie auf und verloren dadurch nicht den Anschluss an das Spiel. 
Mit 6:3 fuhren wir unseren ersten Dreier der Rückrunde ein. Glückwunsch!
Die Tore erzielten: Katharina, Kristin, Wenke(2), Hanna, Greta

 

Zum Rückrundenauftakt unterliegt unser Team beim "TSV Bargteheide" mit 2:3. 

Spielbericht: Unglückliche Niederlage unserer Mädchen in Bargteheide. Mit einer sehr jungen Mannschaft hielten wir das Spiel lange offen. Hanna und Wenke machten sehr viel Druck über Außen, nur leider wollte kein Tor fallen. So kam Bargteheide mit der ersten Chance zur Führung. Nach der Pause spielten unsere Mädchen weiter offensiv und belohnten sich mit dem Ausgleich durch Hanna. Dann ging unserem Team die Luft aus und Bargteheide nutzte dies zu 2 Toren. Wenke gelang zum Ende noch ein sehenswertes Freistosstor. Schade in dem Match war mehr drin. A.R.

 

 

Beim "Timo-Heller-Cup" des VfL Oldesloe belegt unser junges Team einen guten 5. Platz. 

 

 

 

Hallenkreismeister 2016/2017 !!! Mit einer tollen Teamleistung gewinnen unsere Mädls den Hallenkreismeistertitel und das ganze sogar ohne Gegentor. Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und das Trainer- und Betreuerteam zu diesem großartigen Erfolg !!! 

 

Spielbericht
Nach den nicht so erfolgreichen Hkm's des letzen Jahres triumphierten wir dieses Jahr am Ende als Hallenkreismeister.Wir starteten mit einem gelungenen Unentschieden gegen den Favoriten aus Reinfeld, konnten dann zwei knappe Siege gegen Oldesloe und Zarpen einfahren und am Ende noch mit Zara's Hattrick und Hanna's Doppelpack Bargteheide mit 5:0 schlagen. Die Trainerinnen und euer Betreuer sind sehr stolz auf den gelungenen Auftritt der Mannschaft, die auch von den Zuschauern großes Lob erhielt. Die weiteren Tore erzielten Wenke und Greta.

A.P.

 

 

Unser Team unterliegt beim Tabellenführer "SV Steinhorst/Labenz" mit 0:4 und überwintert auf dem fünften Tabellenplatz.

Bei frostigem Wetter mussten wir zum Tabellenführer nach Steinhorst. In der 1. Halbzeit fanden unsere Mädchen überhaupt nicht ins Spiel und fingen sich 4 Gegentore ein. Leider musste auch noch Zara mit einer Verletzung ausgewechselt werden, was dem Spiel nicht besser tat. In Halbzeit 2 wurden wir mutiger und erspielten auch gute Chancen, welche leider nicht genutzt wurden. Schade.

Trotzdem war es eine erfolgreiche Hinrunde (Pokal lass ich mal weg). Jetzt heißt es regenerieren und im Frühjahr wieder angreifen.  

 

In einem tollen Spiel gewinnt unser Team mit 3:0 gegen den "TSV Ratekau" und klettert auf den dritten Tabellenplatz.

Spielbericht: In einem hochklassigen Fussballspiel besiegten unsere Mädels den TSV Ratekau mit 3.0. Alle 3 Tore erzielte Lilli, die wie Vivi bei uns aushalf. Mit etwas mehr Zielwasser hätte der Sieg auch höher ausfalllen können.

 

Dabei waren. Lilly, Mia, Zara, Wenke, Greta, Katha, Kristin, Isabel, Lilli und Vivi

 

Unser Team unterliegt verdient mit 0:5 beim "VfL Oldesloe" und scheidet aus dem Stormarnpokal aus. 

 

Unser Team gewinnt mit 2:1 beim "VfL Oldesloe".

Spielbericht: In einem fairen Match ging die Heimsieben mit 1.0 in Führung. Aber unsere Mädels gaben nicht auf und kamen durch 2 schön herausgespielte Treffer von Zara und Hanna zurück. Das war eine gute Leistung unserer Mannschaft. Dank an Polina, die kurzfristig als Schiri eingesprungen ist!!!

Dabei waren: Emma, Mia, Pia, Lilly, Zara, Greta, Katha, Laura und Hanna

 

Unser Team unterliegt mit 1:3 beim "SV Preußen Reinfeld".

Spielbericht: Leider fuhren wir aus Reinfeld ohne Punkte nach Hause. In einem tollen Spiel gab es auf beiden Seiten viele Chancen. Eine nutzte Reinfeld zur Führung. So ging es mit 0:1 in die Pause. Nach der Pause machten unsere Mädels Druck und hätten den Ausgleich verdient. Leider hatte der Schiri was dagegen und sah ein Abseits, wo keins war. Auf der Gegenseite hatte er dann die Heimbrille auf und die Preussengirls erhöhten aus klarer Abseitsposition auf 2:0. Da knickten unsere Mädels ein und ließen noch das 3:0 zu. Wenke nutzte noch einen indirekten Freistoß zum Anschlusstreffer. Jetzt heißt es ausruhen und am Sonntag in Oldesloe den nächsten Sieg anvisieren.  

 

Unser Team gewinnt in einer spannenden Partie verdient mit 7:3 gegen den "TSV Zarpen". Tore: Hanna (3), Greta (2), Laura (1) und Kristin (1).

Spielbericht: Bei wunderbaren Fußballwetter trafen unsere Mädels am Samstag auf Zarpen. Unser Team begann konzentriert und überzeugte mit gelungenem Passspiel. So ließ die Führung nicht lang auf sich warten. Greta, Kristin und Hanna erzielten innerhalb von 5 Minuten eine 3:0 Führung. Aber auch die Gäste konnten Fußball spielen und nutzten die Unsicherheit unserer Abwehr zum Anschlusstreffer aus. Ab da entwickelte sich ein tolles Fußballspiel. Es ging hin und her mit teilweise sehenswerten Kombinationen. In die Pause ging es mit einer 4:2 Führung. In Durchgang 2 spielten unsere Mädels weiter schönen Fußball und erzielten noch 3 Treffer. So gab es am Ende einen verdienten 7:3 Erfolg über einen fairen Gegner aus Zarpen. Dank gilt noch dem souveränen Schiedsrichter Klaus Unger.

Es spielten: Emma, Mia, Lilly, Hanna, Kristin, Greta, Katha, Laura, Pia und Isabel  

 

Erster Saisonsieg ! Mit 5:1 wurde im Heimspiel der "TSV Bargteheide" bezwungen. Tore: Vivi (2), Zara (1), Katharina (1) und Wenke (1).

 

Die D-Juniorinnen sagen „Herzlichen Dank“ für den tollen Trikotsatz zur neuen Saison von KFZ Meisterbetrieb Frank Kraschewski.

 

Unser Team unterliegt im ersten Saisonspiel mit 3:6 gegen den "SV Steinhorst-Labenz". Tore: Greta (2), Laura (1).

 

Der Spielplan wurde nunmehr veröffentlicht und ist online (Hinrunde).